Bastien Rieser

1995
aus Straubing
in Boston
sein Portfolio hier

Bastien Rieser
ein weltoffener Lebensfreund

 

Von der Blaskapelle im Heimatdorf Straubing ins Berklee College of Music in Boston. Bastiens Liebe zum Leben und zur Musik öffnet Türen. Seit neun Jahren übt, arrangiert, komponiert und produziert er. Zuletzt an der Musikhochschule München bei Claus Reichstaller.

Er spielte im Landesjugendjazzorchester und erweiterte sein Reportoire mit Masterclasses bei Jazztrompetern, wie Markus StockhausenTakuya Kuroda und Sean Jones.

Jetzt zählt Bastien zu den besten Nachwuchstrompetern des Landes. Er wird mit dem Deutschlandstipendium gefördert, wird als Juniordozent ans Goethe Musiklabor Ulan Bator in die Mongolei eingeladen und 2017 gelingt ihm auch die Bewerbung in Boston mit Vollstipendium. Applaus.

Applaus auch damals 2015 als Bastien die Freunde von Kalonoma bei ihrem Besuch im Jazzclub Unterfahrt kennenlernt. Der Funke springt über, Bastien ist dabei. Jam-Sessions, Musikvideos, Live-Auftritte am Ackermannbogen und der Jahresausstellung. Immer volle Hingabe, immer ein Grinsen im Gesicht.